Dienstleistungen rund um den Brandschutz - HDS Arbeitsschutz -Beratung, FaSi & mehr

Arbeit sicher gestalten
HIRAcon Logo
HIRAcon
HIRAcon Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Logo HDS Arbeitsschutz
Leistungen im Brandschutz
Information  I    Leistungen  I    Angebot  I    Referenzen
Basisinformationen
Der vorbeugende Brandschutz erstreckt sich auf alle Maßnahmen zur  Verhinderung des Brandausbruches und der Brandausweitung sowie zur  Sicherung der Rettungswege.
Ein ausreichender vorbeugender Brandschutz ist nur durch sich  gegenseitig sinnvoll ergänzende Maßnahmen zu erreichen. Sie gliedern  sich in Anforderungen an den baulichen, technischen und betrieblichen  (organisatorischen) Brandschutz.

Neben dem baulichen Brandschutz
- z. B. Auswahl der Baustoffe, Unterteilung baulicher Anlagen und Bereiche in Brandabschnitte
und dem technischen Brandschutz
- z. B. Sicherstellung von Rauch- und Wärmeabzug, Installation  ortsfester Feuerlösch- und Brandmeldeanlagen, Einrichten von Fluchtwegen  und Notausgängen
ist vor allem der betrieblich organisatorische Brandschutz
- z. B. Aushänge in besonderen Bereichen (Fluchtwegepläne,  Alarmpläne, Rauchverbot-Kennzeichnung, etc.),  Bestellung eines Brandschutzbeauftragten, Durchführen von  Brandschutzübungen, Erstellen einer innerbetrieblichen  Brandschutzordnung
von besonderer Bedeutung.
Information  I    Leistungen  I    Angebot  I    Referenzen
Leistungsübersicht
Der Brandschutzbeauftragte: In einigen Branchen gesetzlich vorgeschrieben, in vielen Unternehmen sehr sinnvoll.
Als Fachmann für alle Bereiche des betrieblichen Brandschutzes ist der Brandschutzbeauftragte dem Unternehmer gegenüber verantwortlich und daher auch direkt unterstellt. Er soll alle Gefahren frühzeitig erkennen, richtig beurteilen und gegebenenfalls Gegenmaßnahmen treffen können. Daher muss er neben der persönlichen und fachlichen Eignung mit den erforderlichen Befugnissen versehen sein. Bei allen betrieblichen Entscheidungen, die den Brandschutz betreffen, ist er kompetenter Berater.
Wir beraten Sie gerne über die Notwendigkeit eines Brandschutzbeauftragten und stellen Ihnen bei Bedarf speziell ausgebildete Fachleute zur Seite.
Unübersichtliche Arbeitsstätten müssen mit Flucht- und Rettungswegplänen ausgestattet werden.
Umfang und Ausstattung der Pläne sind genau geregelt. Durch die Pläne erhalten die Flüchtenden die Möglichkeit, das Gebäude im Alarmfall auf dem kürzesten Weg zu verlassen. Des Weiteren kann die Feuerwehr sich bei der Rettung von Personen anhand der Pläne orientieren.
Wir erstellen für Sie normenkonforme Fluchtpläne auf der Basis Ihrer Gebäudepläne.

Folgende Leistungen werden von uns unter Anderem angeboten:
  • Stellung Brandschutzbeauftragter
  • Qualifizierung von Brandschutz- / Evakuierungshelfern
  • Erstellen von Flucht- und Rettungswegplänen
  • und noch einiges mehr
Information  I    Leistungen  I    Angebot  I    Referenzen
Angebotsanfrage
Brandschutz - Anfrage









 Stellung Brandschutzbeauftragter
 Qualifizierung von Brandschutz- / Evakuierungshelfern
 Erstellen von Flucht- und Rettungswegplänen
 Sonstiges

* = Pflichtfeld
Information  I    Leistungen  I    Angebot  I    Referenzen
Auswahl an Referenzen
Die folgenden Unternehmen sind eine Auswahl von Firmen, welche unsere Dienstleistungen genutzt haben
  • Metro Verwaltungsgesellschaften, Düsseldorf
  • Düsseldorf Löwensenf GmbH, Düsseldorf
  • EstArte GmbH, Ratingen
  • Volksbank Düsseldorf Neuss eG, Düsseldorf
  • Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln
  • ATG & Rosendahl GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  • Wellen Gutland GmbH, Krefeld
Zurück zum Seiteninhalt